wo das Lymphsystem nicht funktioniert ist es verseucht, verstopft und vergiftet

Lymphen

Mit der Zeit und einigen Studien wurde verständlich, dass Krankheiten, wie Krebs, das Karzinom, immer im Lymphbereich besiedelt, nämlich dort, wo das Lymphsystem nicht funktioniert, verseucht, verstopft und vergiftet ist. In diesem Bereich ist ein Sauerstoffaustausch nicht mehr richtig möglich. Mangelnde Sauerstoffversorgung aber bedeutet den ersten Schritt zu schweren Krankheiten. Gerade Krebszellen sind nicht vom Sauerstoffwechsel abhängig, sondern können durch Gärung existieren. Die beste Vorsorge ist darum, die Erhaltung eines funktionsfähigen Lymphsystem.

Subcategories

Aktive Filter